A.T.M.A.

Ätherisch - transzendente - mystische Arbeit

ÄTHERISCH
steht für "Geist in verschiedenen Schwingungsfrequenzen". 
TRANSZENDENTE
In Einstimmung und Anbindung an die Quelle - Liebe und Einheit. 
MYSTISCHE ARBEIT
Die Arbeit basiert auf dem, vom zypriotischen Mystiker und Heiler Dr. Stylianos
Atteshlis (bekannt als Daskalos), übermittelten System zur Wahrheitsforschung.
Unsere Vitalenergie beziehungsweise die ätherische Vitalität wird stets erneuert. Dies geschieht natürlich, unter anderem durch die Atmung, die Ruhe oder das Sonnenlicht.
Jeder Mensch besitzt seinen Anteil an ätherischer Vitalität. Diese Energie ist lebenswichtig, denn Unbewusst, verbrauchen die meisten von uns ihren Anteil an ätherischer Vitalität durch unharmonische Zustände, z.B. durch emotionale Belastungen. 
Auch für die intensive Arbeit an uns selbst, wird zusätzliche Energie benötigt.
Sind wir nicht in der Lage, diese Vitalenergie im benötigten Mass zu erneuern, führt dies unweigerlich zu physischer und seelischer Not. Wir geraten aus dem Gleichgewicht und verlieren den Zugang zu unserem tiefsten Sein, zu unserem Selbst. 
Die Rückkehr zu Gesundheit und Kraft bedeutet, an sich zu arbeiten und die disharmonischen
Zustände zu verändern, die Blockaden zu transformieren und die Energie anzuheben. Auch diese Prozesse bedürfen der ätherischen Vitalität. 
Durch die A.therisch T.ranszendente M.ystische A.rbeit wird eine Energie- und Schwingungserhöhung bewirkt und deinem System angeboten. 
Wichtiger Hinweis:

A.T.M.A. ersetzt keinesfalls ärztliche und/oder therapeutische Behandlungen, Medikamente und Empfehlungen. 
Ausdrücklich, distanziere ich mich von jeglichen Heilversprechungen und jeglicher 
Diagnosestellung. 
Termine:
Dauer:
Ort:
Kosten:
Nach Vereinbarung
45 min. 
ARCHEMIA, Rathausquai 5, 3600 Thun
55.- CHF
Möchten Sie einen Termin?

MARIANNE BEGER

A.T.M.A. Practitioner

psychologische Astrologin

Ausbildungen in Medialität und Heilen

EMOHA - Emotioneles Coaching und Heilarbeit

DYMA - Dynamisch integrative Massage

dipl. Pflegefachfrau HF

 
J. W. von Goethe

 Seele des Menschen wie gleichst du dem Wasser! 

Wo die Worte fehlen, um das Feinstoffliche beschreiben zu können, vermögen die Bilder für sich 

selbst zu sprechen. 

Der japanische Parawissenschaftler Masaru Emoto, beschäftigte sich in seiner Arbeit mit dem Phänomen des "Wassergedächtnis". 

Alles ist Schwingung und das Wasser besitzt die Fähigkeit diese feinstoffliche Schwingung aufzunehmen. 

Gefriert das  Wasser, bilden sich Kristalle, die mit einem Mikroskop fotografiert werden können.

Die Formen die dabei entstehen sprechen für sich selbst.

Das destillierte Wasser ist sehr selten in der Lage kristalline oder hexagonale Formen zu bilden.

Umso mehr erstaunt das Resultat. 

Wie die energetische Signatur einer A.T.M.A. Sitzung aussieht, erfährst du hier:

Energetische Signatur einer

A.T.M.A. Sitzung

Das hoch reine, destillierte Wasser 

aus der Apotheke (Aqua Braun)

wurde abgefüllt und beschriftet. 

Dieses Wasser bekam 

keine A.T.M.A. Sitzung.

 

DAS RESULTAT

Die energetische Signatur des 

unbehandelten,

destillierten Wassers.

Das hoch reine, destillierte Wasser 

aus der Apotheke (Aqua Braun)

wurde abgefüllt und beschriftet. 

Diesem Wasser wurde eine A.T.M.A. Sitzung durch 

Marianne Berger gegeben. 

 

Tropfen, beider Wasserproben,  wurden eingefroren und anschliessend unter dem Mikroskop fotografiert.

DAS RESULTAT

Die energetische Signatur des 

destillierten Wassers, 

nach einer A.T.M.A. Sitzung 

durch Marianne Berger.

Hinweis: Während des Einfrierens zieht sich der Wassertropfen zusammen und bildet bei tiefen Temperaturen eine kleine Spitze.

Auf dieser bilden sich die Kristalle, welche zum Teil schief über die Tropfen - Spitze herab hängen 

oder sich zu einer Blume nach

oben wölben. 

Dadurch erscheinen beim fotografieren, manche Teile des Kristalls als unscharf. 

 

ARCHEMIA LADEN
Öffnungszeiten
Mi.
Do.
Fr. 
Sa.

15:00h - 18:30h

15:00h - 18:30h

15:00h - 18:30h

10:00h - 17:00h

NEWSLETTER